Wo finde ich Hilfe? Wo kann ich schlafen? Wo gibt es etwas zu essen? Auf der Plattform „wohnung-weg.de“ finden wohnungslose und von Armut betroffene Menschen bundesweit schnell und unkompliziert Unterstützung – auch und gerade in der Corona-Krise.

Bisher waren Hilfsangebote oft Bestandteile von Webseiten einzelner Anbieter wie Diakonie, Caritas oder Bahnhofsmission. Eine einfache und bedarfsgerechte Suche nach Unterstützung – unabhängig von Trägerschaft und Kommune – war so kaum möglich.

Die Lösung: wohung-weg.de

Auf www.wohnung-weg.de ist der Ansatz ein anderer: Betroffene können auf eine Datenbank zugreifen, in der eine Vielzahl der in Deutschland vorhandenen institutionellen Hilfsangebote erfasst sind. Diese werden nach der jeweiligen Entfernung und Art des Angebots aufgelistet, so dass den Nutzer*innen die oft aufwändige Orientierungsarbeit abgenommen wird.

Die Plattform wohnung-weg.de ermöglicht es zudem Anbietern, konkrete Angebote einzugeben. Diese werden anschließend verifiziert, kategorisiert und in einer Datenbank eingepflegt. Betroffene, die mit ihren Smartphones wohnung-weg.de besuchen, sehen anhand dieser Kategorien und einer Kartendarstellung, wo sie in ihrer unmittelbaren Nähe Unterstützung finden.